Fit mit Badminton
Beweglichkeit, Reaktionsvermögen, Schnelligkeit, Koordination und Konzentration: All das und noch mehr trainiert man beim Badminton.
Kaum eine Sportart kann mit Badminton mithalten, wenn es um den Trainingseffekt geht. Badminton trainiert sehr komplex den gesamten Körper und den Geist. Auf die vielen positiven Auswirkungen brauchen Badmintonspieler nicht lange zu warten: Wer zwei- bis dreimal in der Woche eine Stunde lang spielt, werde schon nach drei bis fünf Wochen die Vorteile bemerken, die Badminton für die Gesundheit bringt.

Voller Einsatz

Mit dem gemütlichen Hin- und Herschupfen des Federballs auf der Badewiese hat Badminton allerdings nicht viel zu tun: Beim Badmintonspiel geht es darum, den Ball so zurückzuschlagen, dass das Gegenüber ihn nicht erwischt. Um dieses Ziel zu erreichen und um umgekehrt den Ball des Gegners zu erwischen, ist voller Einsatz gefragt: Laufen, Springen, Drehen – beim Badmintonspielen ist der gesamte Bewegungsapparat gefordert, die Beweglichkeit wird entsprechend gut trainiert. Einem Ball mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 Stundenkilometern nachzujagen, verlangt nicht nur Reaktionsvermögen und Schnelligkeit, sondern auch Gleichgewichtssinn, Koordination und Konzentration. All diese Fähigkeiten lassen sich beim regelmäßigen Badmintonspiel, dem schnellsten Racket-Spiel der Welt, erlernen und verbessern.

Die TSV-Badmintonabteilung hat am Sonntag, den 26.03.2017 beim Sommerzeit-Umstellungsturnier in Bad Bodenteich mit
6 Personen teilgenommen. Alle natürlich in den neuen Shirts der Badmintonabteilung; es ergab sich ein schönes, einheitliches Bild.

 

Badminton 26032017

Bei diesem Schleifchenturnier stand der Spaß am Spiel und das Miteinander im Vordergrund.
Es wurden immer wieder neue Paarungen ausgelost, so daß jeder gegen jeden im Doppel oder Mixed antreten konnte.
Da auch die Verpflegung ncht zu kurz kam, ging die Veranstaltung , die von 11.00 bis 15.00 Uhr dauerte, natürlich viel zu schnell vorbei.
Alle Teilnehmer waren sich wieder einmal einig: nächstes Jahr nochmal!

Die mit ca. 20 Personen gut besuchte Abteilungsversammlung der Badmintonabteilung verlief harmonisch. Abteilungsleiter Rolf Kuczka berichtete kurz über das vergangene Jahr. Aufgrund der hohen Trainingsbeteiligung wurde am Freitag abend in der Grundschul-Turnhalle einer zweiter Trainingstermin geschaffen. Auch der Bericht über die Kassenprüfung war ohne Beanstandung. Bei den anschließenden Wahlen wurde der Abteilungsvorstand, bestehend aus Rolf Kuczka (Abteilungsleiter), Manja Lenz (stellv. Abteilungsleiterin) und Klaus Riecke (Kassenwart) einstimmig wieder gewählt. Für das Jahr 2017 hat Rolf Kuczka auf einige Termine hingewiesen (werden separat auf der Homepage veröffentlicht).

Folgende Termine stehen bisher fest:

Sommerzeit-Turnier in Bad Bodenteich

25.03.2017 Jugend
26.03.2017 Erwachsene

Kreismeisterschaften Senioren in Bad Bodenteich
Einzel/Doppel/Mixed

06.05.2017
07.05.2017

Am Montag, 05.12.2016 haben wir den NBV-A-Trainer Michael Mai aus Hannover zu Gast.
Er wird ab ca. 19.00 Uhr in der gesamten Halle (5 Felder) neue Tips und Tricks zum Badmintion vermitteln.
Für alle Teilnehmer (Anfänger/Fortgeschrittene/Profis) geeignet !!!
Wer Michaels Training schon einmal mitgemacht hat, weiß auch, das der Spaß dabei nicht zu kurz kommt!
Verstärkung erhalten wir von Trainingsteilnehmern aus Dannenberg und Bevensen.

   
© TSV Hitzacker e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.